Sieg und Niederlage für A-Jugend

Geschrieben von Carola Wilke am .

IMG 0037

Während die A2 ihr Spiel gegen Munderloh mit 3:1 zu Hause gewann, mussten sich die A1 Jungs gegen Emstek/Höltinghausen 6:1 geschlagen geben.

Nichts zu holen gab es für die A-Jugend 1. Mannschaft beim designierten Landesliga Aufsteiger. Lediglich 15 Min. hielten sich die Spieler an die taktischen Vorgaben und kassierten noch vor der Pause vier Gegentreffer. Der Anschlusstreffer durch Yannick Bauer war an diesem Tag nur Ergebniskosmetik. Zudem verlor die SG noch ihren Caprain nach Undiszipliniertheit und Unsportlichkeit. Nur noch zu zehnt ließ die SG nach Umstellung weniger zu. Ein Abseitstor und ein weiterer Treffer folgen zum 6:1 Endstand. Am Freitagabend, geht es im direkten Duell gegen Metjendorf um den Klassenerhalt. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Großenkneten.

Besser machte es dagegen die A-Jugend 2. Mannschaft. Die Jungs haben gut gespielt und sind durch Frieso Henze in Führung gegangen. Zur Halbzeit kassierten sie das 1:1. Durch Tom Kunst und Philipp Passon ergänzt, spielten die Jungs ihre Cleverness aus und gingen durch Treffer von Felix Brand und Tom Kunst mit 3:1 als Sieger vom Platz.