E1 in der Zwischenrunde des Sparkassen-Cup 2007

am .

In den letzten Jahren veranstaltet der NFV zusammen mit den Spakassen und Radio ffn den Sparkassen-Cup für den E-Junioren Jahrgang, in diesem Jahr für den Jahrgang 1996. Alle Vereine aus Niedersachsen, die eine E-Jugend in dem Jahrgang stellen, müssen an diesem Turnier teilnehmen. Somit ist dieses Turnier das größte dieses Jahrgangs in Niedersachen. Die Vorrunde für den Bereich Oldenburg-Land fand, wie im vorigen Jahr auch, in Dötlingen statt. 

17 Mannschaften trafen sich um ihre Besten zu ermittel und diese in die nächste Runde zu schicken. Insgesamt konnten sich 5 Mannschaften für die Zwischenrunde in Wiefelstede, am 24.06.2007, qualifizieren. Neben der E1 des FC Huntlosen, die als Gruppesieger zusammen mit dem Gruppenzweiten FC Hude in die Zwischenrunde einzogen, konnten sich noch der VfR Wardenburg, die Roten Wölfe und der TSV Ganderkesee qualifizieren.

In Wiedelstede treffen sich dann die qualifikanten der Kreise Ammerland, Delmenhorst, Oldenburg-Land und Oldenburg-Stadt um sich für die Endrund in Barsinghausen zu qualifizieren und um dann um den Titel Niedersachsenmeister zu spielen. Weitere Infos unter www.nfv.de/sparkassencup . Pressebericht aus der Wildeshauser Zeitung: (Bericht)