Jahreshauptversammlung

am .

Insgesamt 64 Vereinsmitglieder fanden den Weg in dir Bahnhofsgaststätte, in der die Jahreshauptversammlung am Freitag, 22.02.2008 ab 20:00 Uhr statt fand. Der Abend verlief sehr harmonisch, alle Berichte der Vorstandsmitglieder fanden großen Anklang und für Jürgen Eilks, der aus beruflichen Gründen sein Amt als Herrobmann zur Verfügung stellte fand sich mit Maik Seeger schnell ein neuer. Herzlich Dank an dieser Stelle noch einmal für die geleistet Arbeit an Jürgen Eilks, der im Verein als Trainer der 1. Damen und als Schiedrichter weiter aktiv bleibt.

Insgesamt liegt der FCH jetzt bei 360 Mitglieder, ein Zuwachs von über 20. Im der nächsten Saison soll bedingt durch die Zugänge in der 1. Herren und die vielen A-Jugend-Spieler die in den Herrenbereich aufsteigen eine 3. Herrenmannschaft gegründet werden. Weitere Verstärkung und Trainer sind herzlich willkommen.

Heiko Warns berichtete, das ein Antrag auf zwei neue Sportplätze in Huntlosen durch alle huntloser Ratsherren eingereicht wurde und dieser Antrag im März 2008 erstmal in der Gemeinde diskutiert wird. Der Plan sieht vor, den Sportplatz an der Hatter Str. aufzulösen, da er den heutigen Ansprüchen nicht mehr genügt und an anderer Stelle zwei neue zu errichten. Der Standort ist noch nicht geklärt. Realisierung wohl aber nicht vor 2009.

Im Bezug auf die Verschmelzung des FC Huntlosen mit dem TV Huntlosen, wartet der FC auf ein Signal des TV. Der hat am 27.02.2008 um 20:00 Uhr in Meyer's Gasthaus seine Jahreshauptversammlung. Jan Harberts hat als Mitglied des TV Huntlosen einen Antrag auf Wiederaufnahmne der Verschmelzungsverhandlungen gestellt, der während der Jahreshauptversammlung vorgetragen und diskutiert wird. Auf jeden Fall wird das Thema in der Versammlung ein klares Votum für oder gegen eine Verschelzung geben, so das das Thema eine klare Richtung bekommt, so oder so.

Pressebericht NWZ     Bericht Pressewart