Marcus Metschulat wird Nachfolger von Marc Wulferding

am .

Nachdem Marc Wulferding jüngst seine Rückkehr zum Harpstedter TB in der nächsten Saison bekannt gegeben hatte begann die Suche nach einem neuen Trainer für unsere Erste. Marc's eigene Worte waren: "Wenn ich gehe, dann kümmere ich mich auch um einen geeigneten Nachfolger, der die Mannschaft auch weiterbringen kann." So ist es nicht verwunderlich, das Marc selber den Namen des neuen Trainers ins Spiel brachte und erste Gespräche wurden geführt. Am Montag, 17.03.2008 gegen 20:00 Uhr waren sich dann der Vorstand, die Vertreter der ersten Herren und Jürgen Eilks, der als ehemaliger Herrenobmann seine letzte Amtshandlung vollzog, einig und man reichte dem neuen Trainer die Hand.

Marcus Metschulat spielt im Moment beim TV Dötlingen in der Kreisliga und ist dort erfolgreicher Goalgetter. Er ist Anfang 30 und past somit zu unserem junger Kader. Er ist im Besitzt der C- und der Schiedsrichter-Lizenz und wird als Spielertrainer die Mannschaft weiter aufbauen.

Wir danken MARC WULFERDING an dieser Stelle noch einmal für seine tolle Arbeit in der letzten Jahren und wünschen ihm in der neuen Saison alles erdenklich Gute. Natürlich wäre es für Marc ein krönender Abschluß, wenn er die 1. Herren zum Abschluß noch in die Kreisliga führen würde. Im Moment sind sie auf einem hervorragenden Weg, also weiter so Jungs, macht Marc ein schönes Abschiedsgeschenk.

20.03.2008 Pressebericht Wildeshauser Zeitung

29.03.2008 NWZ Interview mit Marcus Metschulat