Kreispokalfinale FC Huntlosen I - VfL Wildeshausen II 9:8 nach Elfmeterkrimi

am .

Es ist geschaft, dir erste Mannschaft des FC Huntlosen hat den ersten verdienten Lohn für ein tolles Jahr 2008 eingestrichen. Sven Ole Hemme läßt den Gegner durch überragendes Spiel verzweifeln, alle gingen bis an ihre Grenzen und am Ende half das quäntchen Glück.

Früh mußten unsere Jungs, sie waren wohl noch nicht ganz auf dem Platz einen 1:0 Rückstand hinnehmen, den sie bis zur Halbzeit in ein 2:1 Führung drehen konnten. Kurz nach beginn der 2. Halbzeit viel sogar das 3:1. Durch eine 5 minütige Unkonzentriertheit konnten die Gäste wieder ausgleichen. So stand es nach Spielschluß 3:3 und es folgte direkt ein Elfmeterschiesen. Die ersten 5 Schützen beider Mannschaften versenkten die Elfmeter jeweils souverän und es gin in die Verlängerung des Elfmeterschiesen. Nun ging es zug um zug, der erste der Verschoss verlor. Nachdem Huntlosen durch ihren sechsten Schützen vorgelegt hatte,  trafen die Gäste nur den Pfosten und Huntlosen gewann den Pott mit einem Endergebnis von 9:8. Ein typisches Pokalspiel, das an Spannung kaum zu überbieten war.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Bilder findet ihr in der Galerie unter "HISTORISCHES"

Video-1: http://video.google.de/videoplay?docid=-5093971244868749648&pr=goog-sl

Video-2: http://video.google.de/videoplay?docid=-4789044485279482380&hl=de

Presseberichte:   NWZ     Delmenhorster Kreisblatt     Weser-Kurier

kreispokalsieger 2007-2008 450
kreispokalsieger 2007-2008-2 450