TB Harspstedt : FC Huntlosen 4:1

am .

Am gestrigen Freitag Abend spielte die 1. Herren beim TB Harpstedt und musste eine 1:4 Niederlage einstecken. Aufgrund von kurzfristigen Absagen konnten wir nur mit 13 Feldspielern anreisen, sodass die Vorraussetzungen von Anfang an beim Titelfavoriten schlecht aussahen. Das Spiel begann und unsere Abwehr liess eigentlich nicht viel zu, es dauerte bis zur 19. Minute als der TB Harpstedt aus stark abseitsverdächtiger Position das 1:0 erzielte. In den folgenden 25 Minuten bis zur Pause war dann unsere stärkste Phase in der Wiemken per Kopfball, Feldmann mit Lattentreffer sowie einem Freistoss der knapp am Tor vorbeiging scheiterten. So dauerte es bis zur 42. Minute in der ein TB Spieler per Hand auf der Linie klären musste (sah nur Gelb !). Den fälligen Elfmeter verwandelte D.Petko sicher. Nach der Pause ging der TB dann schnell wieder in Führung (51. Minute) Dies gab unserem Spiel einen Knacks, es ging nicht mehr viel zusammen die Bälle wurden entweder vertändelt oder in die Beine der Gegenspieler gespielt. So konnte der TB seine Führung weiter auf 3:1 (68. Minute) ausbauen. Die beste Chance in Hälfte 2 hatte Schindler der nach schöner Vorarbeit von Jielg rechts am Tor vorbeischoss. Am Ende erzielte der TB Harpstedt nach Freistoss und Kopfball noch das 4:1 (86. Minute). Schon in der nächsten Woche am Samstag gilt es besser zu machen dann empfängt die 1. Herren den TB Bookholzberg um 16:00 Uhr auf eigenem Platz.