Ergebnisse vom 23.05. bis 29.05.2011

Geschrieben von Jens Harders am .

2011-05-29

1. Herren vergeben ersten Matchball zum Aufstieg

Der TuS Hasbergen hat die Aufstiegsfeierlichkeiten offenbar gut verkraftet. Beim Tabellendritten in Huntlosen siegte der Spitzenreiter mit 3:1 (2:1) und hat jetzt auch noch die Meisterschaft im Visier. In einem offenen, fairen Spiel was Hasbergen die coolere Mannschaft. Bastian Ernst brachte die Delmenhorster in Front (22.), doch Wanja Hiemann glich fünf Minuten später aus. Dann der Nackenschlag für Huntlosen. Sebastian Merz säbelte über den Ball und Jan Giza konnte unbedrängt nur 60 Sekunden nach dem Ausgleich zum 1:2 netzen. Michael Ledwon erhöhte nach 63 Minuten zum 1:3, doch Huntlosen gab sich nicht geschlagen. Ein wegen Abseits nicht gegebenes Tor von Krzewina fand FCH-Trainer Reiner Woytzik sehr fragwürdig, dann hatte TuS-Keeper Stefan Bonk seine großen fünf Minuten. Dreimal in Folge parierte er aus kürzester Entfernung und entnervte damit die Platzherren. Allerdings nur für diesen Nachmittag. „Wir haben weiter alles in eigener Hand" blickte Woytzik gleich nach dem Schlusspfiff auf den nächsten Sonntag voraus. Bericht Snoa

Die 2. Herren siegen durch Tore von Kläner und Kotara 2:1 bei Hude IV.