Ergebnisse vom 19.09. bis 25.09.2011

Geschrieben von Jens Harders am .

2011-09-25

Erster Heimsieg der Saison für die 1. Herren

Der Heimsieg gegen den Tabellenletzen aus Vielstedt fiel zwar mit 5:2 deutlich aus war aber keineswegs so deutlich wie das Ergebnis erahnen lässt. In der ersten Hälfte wurden immer wieder Fehlpässe in Vorwärtsbewegung gespielt und so blieben Großchancen Mangelware. Nur unser Neu-Kapitän Reents der wieder in vorderster Reihe aufgeboten wurde nutzte eine der wenigen Chancen zum 1:0 (34. Minute).Auf der anderen Seite rettete Schallock einmal auf der Linie. Zu erwähnen ist noch ein Lattentreffer von Wiemken. Mit dem Halbzeitpfiff schaffte Vielstedt den Ausgleich. Ein Abschlag des Torhüters von Vielstedt ging an Abwehr sowie Torhüter vorbei und so musste der Vielstedter Stürmer nur noch Einschieben. In Halbzeit 2 das gleiche Bild wobei unser Keeper eine Großchance von Vielstedt abwehren konnte. Dann die 66 Spielminute der kurz zuvor gelb verwarnte Wiemken foult einen Vielstedter Stürmer im Sechszehner und es gibt folgerichtig Elfmeter und Gelb-Rot für unseren Spieler. Diese Chance liess sich Vielstedt nicht nehmen und verwandelten diesen zum 1:2. Erst jetzt in Unterzahl und in Rückstand geraten wurde das Huntloser Spiel besser einen Torschuss von Feldmann konnte der Vielstedter Keeper noch großartig parieren aber in der 82. Minute war es dann soweit und Feldmann schloss einen schönen Spielzug mit dem 2:2 ab. In der 84. Minute kam es dann noch besser, der Vielstedter Torwart konnte einen Huntloser Freistoss nicht festhalten und der eingewechselte Merz beförderte die Kugel Richtung Vielstedter Tor wobei Feldmann wohl noch vor der Linie dran war und so als Torschütze gilt. Der Vielstedter Keeper war anscheinend der Meinung beim fangen der Kugel behindert worden zu sein und ließ sich nach dieser Szene zu einer Schiedsrichterbeleidigung und folgenrichtig der Roten Karte hinreissen. Ein Feldspieler der Vielstedter ging ins Tor und musste noch das 4:2 durch Krzewina (86. Minute) und das 5:2 durch ein Kopfballtor von D. Petko (90. Minute) hinnehmen. Weiter geht es am kommenden Freitag mit einem Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn SF Wüsting. Anstoss ist um 19:30 Uhr.

1. Damen schlagen Liganeuling TSV Ganderkesee im ersten Heimspiel mit 7:0

Eine recht einseitige Angelegenheit in der es unsere Damen, wie schon im Spiel gegen Jahn, versäumten ein noch höheres Ergebnis zu erzielen. Torchancen im Minutentakt wurden gleich reihenweise vergeben. Der Gast aus Ganderkesee beschränkte sich fast ausschließlich auf die Verteidigung des eigenen Gehäuses und kam während des gesamten Spiels nur zweimal gefährlich vor das FC-Tor. Das nächste Spiel unserer Damen ist bereits am Mittwoch den 28.09. um 20 Uhr auf dem Sportplatz an der Hatter Straße. Gegner ist der VfL Stenum.
1:0 Janine Hesselmann (3.),2:0 Karina Bakenhus (16.), 3:0 Susanne Thurau (25.), 4:0 Susanne Thurau (35.), 5:0 Janine Hesselmann (45.), 6:0 Janine Hesselmann (55.), 7:0 Janine Hesselmann (72.)