Ergebnisse vom 29.10. bis 04.11.2012

Geschrieben von Jens Harders am .

2012-11-04

1. Herren Torschütze: Hesselmann Spielbericht: Snoa  

1. Damen Torschützen: 3x Jana Knoop, 2x Clarissa Abel, 2x Janine Hesselmann, 2x Susanne Thurau, 1x Emely Graf Spielbericht: Snoa

Unsere B-Jugend hatte in der vergangenen Woche zwei Testspiele hier die Ergebnisse:

Mittwoch, 31.10.2012 FC Huntlosen - VfR Wardenburg 4:3 (2:0) Torschützen 1:0 Tobias Niemann, 2:0 + 3:0 Kai Harberts, 4:0 Felix Dalichau (4:1 60. Muínute, 4:2 80. Minute, 4:3 90. Minute) Im Testspiel gegen den Tabellenersten der Kreisliga machten wir ein sehr gutes Spiel, das bis zur 60. Munte sehr einseitig verlief. Zwar hatten die Wardenburgen mehr vom Spiel und hier und da auch einige wenige Torchancen, die Tore machten aber bis zur 60. Munte aber allesamt wir. Durch zu viele Wechselspiele in der Abwehr wurde es zum Schluss noch mal spannend, allerdings fiel das 4:3 quasi mit dem Abpfiff. In der 65. Minute verschossen wir zudem noch einen Foulelfmeter.

Samstag, 03.11.2012 FC Huntlosen - BW Bümmerstede 5:4 (0:0) Torschützen 1:0 Felix Dalichau, 2:0, 3:0 und 4:0 Kai Harberts, 4:1, 4:2 BWB, 5:2 Tobias Niemann, 5:3+5:4 BWB Nach dem Spiel gegen den VfR Wardenburg waren aller guter Dinge und auf dem Papier hätte es eigentlich ein deutlich höheres Ergebnis für den FC geben müssen, ging es doch gegen die C1 von BWB. Diese gut organisierte und technisch starke Mannschaft machte uns in der 1. Halbzeit das Leben aber schwerer als gedacht, wir hatten allerdings den Gegner auch auf die leichte Schulter genommen und waren zu Beginn nicht bei der Sache. Der Ball lief ngut durch die Reihen von BWB und so konnten wir unsere körperliche Überlegenheit nicht direkt umsetzten. Einige klare Torchancen wurden durch den überagenden Torwart auf seiten des BWB vereitelt. IN der Halbzeit wurde der Torhüter getauscht und sofort lief es für uns wie zuvor gedacht. Die Tore vielen bis zum 4:0 im 5 Minutentakt. Danach kehrte der Schlendrian ein, der alter Torhüter der ersten Halbzeit kam bei BWB wieder ins Tor und jeder auf unserer Seite wollte Tore schiessen, was in der Abwehr, auch bedingt durch etliche Wechsel einige Lücken aufkommen lies, die der Gegner eiskalt nutzte. Letztendlich auch hier ein verdienter Sieg, der bei konzentrierten Arbeit ein ganz anderes Ergebnis hätte zur Folge haben können. Testspielcharakter halt.