DAMEN SUCHEN TRAINER*IN

Geschrieben von Henry Deye am . Veröffentlicht in Fußball Meldungen

Bei unserer Damenmannschaft wird es eine Umstellung geben. Unser Chefcoach Dawid Holt hat das Amt als Trainer abgeben. Diese Nachricht übermittelte Holt der Mannschaft und Fußballobmann Sebastian Merz vor einigen Wochen. Ab sofort wird dann ein neuer Trainer benötigt. Sebastian Merz äußert sich zur Trainersuche: "Wir haben uns schon einige Gedanken gemacht, aber bisher noch ohne Erfolg. Wir sind offen für interessierte Kandidaten.

Wir sind sehr dankbar für die gute Arbeit von Dawid und auch für die super Unterstützung von Birte Kramer, die uns auch weiterhin erhalten bleibt.

Umbruch beim FC Huntlosen

Geschrieben von Henry Deye am . Veröffentlicht in Fußball Meldungen

HUNTLOSEN - neben den Berichten der Vorstandsmitglieder standen viele Ehrungen und ein großer Umbruch im Vorstand am vergangenen Freitag auf der Agenda bei der Jahreshauptversammlung des FC Huntlosen.

Jürgen Merz eröffnete die Versammlung und sprach einen großen Dank an den Vorstand, die Sponsor*innen, Vereinsmitglieder*innen und Trainer*innen/Betreuer*innen aus. Heiner Deye berichtete ausführlich aus der Jugendabteilung. Er bedankte sich bei allen Jugendtrainer*innen und beim TSV Großenkneten für die erfolgreiche Zusammenarbeit in der Spielgemeinschaft. Dazu berichtete er über die aktuelle Lage in den einzelnen Mannschaften. Auch Herrenobmann Sebastian Merz spricht großen Dank aus an die Trainer Jan Schindler und Frank Melle, die ihr Amt als Trainer der 1. Herren an Georg Zimmermann übergeben haben. Zudem lobt der Herrenobmann auch Hendrik Brand (TV Dötlingen), Trainer der zweiten Herren, sowie Trainer unserer 1. Damen Dawid Holt, der den Trainerjob auch niederlegt. Schiedsrichterobmann Erwin Hevemeyer erwähnte, dass zukünftig mehr Werbung für Schiedsrichter*innen gemacht wird.

Die Open-Air Party "Himmel & Sterne", die im letzten Monat statt fand, wurde als voller Erfolg abgestempelt. Diese Party soll laut Sebastian Merz ein "Dauerbrenner" in der Partyszene werden und somit einmal jährlich auf dem Dorfplatz Huntlosen stattfinden.

Durch die ausgefallenen Versammlungen in den Jahren zuvor, standen auch viele Ehrungen auf dem Programm. Ganze 50 Jahre im Verein sind Holger Schütte, Hans-Hermann Schütte und 1. Vorsitzender Jürgen Merz. 25 Jahre im Verein und über 65 Jahre alt sind Klaus Scheffzik und Günther Hemme. Christian Brandes, Jan Deters, Kilian Schrinner, Kolja Schrinner sind 25 Jahre im Verein. Auf 20 Jahre im Verein bringen es Kai-Uwe Harberts, Simon-Rene Budde, Niklas Bakenhus, Hauke Büsselmann, Eike Fiedler, Tobias Hevemeyer, Anja Rauh, Thomas Richter, Jonas Sauer, Philipp Witte. Und 10 Jahre im Verein sind Lea-Marie-Luise Bielicki, Jan-Malte Hillen, Svenja Hollmann, Idalina Hübner, Dennis Jielg, Jana Knoop, Melanie Köhler, Birte Kramer, Leon Kuhlmann, Andreas Logemann, Tim Meyer, Friedjof Ohms, Lyroy Schallock, Andreas Schmidt, Livia Vogt, Cedric-Joshua von Garrel, Ute Wennekamp.

Gleichzeitig gab es einige Rücktritte im Vorstand. Birte Kramer tritt ihr Amt als 2. Vorsitzende ab. Dem folgten auch Ralf Boning (Kassenwart) Heiner Deye (Jugendobmann), Jan Harberts (Sponsoring) und Jens Harders (Schrift-/Pressewart). Daraus resultierten dann dementsprechende Neuwahlen. Heiner Deye wurde einheitlich zum 2. Vorsitzenden gewählt. Zudem kommt frischer junger Wind in den Vorstand. Henry Deye, der bereits im Social-Media Bereich für den FC Huntlosen tätig war, übernimmt das Amt als Schrift-/Pressewart. Kassenwart ist nun Eike Fiedler mit Unterstützung von Ralf Boning. Hauke Büsselmann übernimmt das Sponsoring und Hendrik Pörtner den Jugendobmann.

Henry Deye (Turnierorganisator) deutete noch an, dass im Winter wieder die Hunte-Hallen Cup's stattfinden sollen, zudem wird der FC Huntlosen endlich wieder einen Ortspokal anstreben. Informationen zur Anmeldung folgen in den nächsten Wochen.

 

Ehrungen und neugewählter Vorstand (von links oben): Jan Deters, Hendrik Pörtner, Eike Fielder, Kai Harberts, Hauke Büsselmann, Henry Deye, Lyroy Schallock, Simon-Rene Budde, Ralf Boning, Nils Heimann, Klaus Scheffzik, Jürgen Merz, Holger Schütte, Heiner Deye, Jonas Sauer

 

Der neue Geschäftsführende Vorstand des FC Huntlosen (von links): Eike Fiedler, Heiner Deye, Jürgen Merz, Henry Deye

Wir suchen DICH!

Geschrieben von Henry Deye am . Veröffentlicht in News

FC Huntlosen stellt neuen Trainer vor

Geschrieben von Henry Deye am . Veröffentlicht in Fußball Meldungen

Das ging schnell – der FC Huntlosen stellt am gestrigen Mittwochabend ihren neuen Herrentrainer für die Saison 2022/2023 vor.

Jede Menge Erfahrung wird in der kommenden Saison bei unserer Herrenmannschaft auf der Trainerbank Platz nehmen. Der 67-Jährige gebürtige Kölner Georg Zimmermann übernimmt als Trainer die ersten Herren und tritt die Nachfolge von Jan Schindler und seinem Co-Trainer Frank Melle an, die den Kreisligisten aus Huntlosen zum Sommer verlassen werden.

"Mit Georg haben wir einen erfahrenden Trainer für unsere Mannschaft gewonnen. Schon in den ersten Gesprächen war uns klar, dass er super in das Team passt und einiges mitbringt, so Fußballobmann Sebastian Merz.

Der B-Lizenzinhaber trainierte bereits mehrere Kreisligarivalen. Darunter zählen TV Dötlingen, TV Falkenburg, sowie zuletzt VfL Wildeshausen II.
Im Winter 2021/2022 legte Zimmermann sein Amt beim VfL nieder und wurde sich nun, nicht mal 3 Monate danach, mit dem FC Huntlosen über einen neuen Posten als Chefcoach einig.

Zimmermann errinert sich ganz besonders an die alten Zeiten in der Kreisklasse, als TV Dötlingen zu Gast an der Hatter Straße war. Die Platzverhältnisse sind mit dem heutigen Gegebenheiten beim FC Huntlosen natürlich nicht zu vergleichen. Das war auch ein Grund für Zimmermann die Zusage als Trainer der kommenden Saison zu geben. Die Rahmenbedingungen sind herausragend, man kann ganzjährig trainieren und spielen", schwärmte Zimmermann.

Der erste Vorsitzende des FC Huntlosen, Jürgen Merz, begrüßte Zimmermann am Mittwochabend und sieht der kommenden Saison positiv entgegen: "ich denke mit Georg haben wir einen Trainer, der durch sehr viel Erfahrung unsere 1. Herren voranbringen wird. Wir vom Vorstand stehen voll hinter ihm und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Danken tun wir Jan Schindler und Frank Melle, für die zwei Jahre Amtszeit und die frühe Mitteilung, dass Sie zum Sommer das Amt nicht mehr weiterführen."

Zimmermann beginnt seine Tätigkeit im Sommer 2022. Somit hat er nun genug Zeit sich schon auf die Mannschaft und die individuellen Qualitäten einzelner Spieler einzustellen.

Wir vom FCH sind sehr erfreut, dass Zimmermann ab Sommer unsere Herren übernimmt!

#WILLKOMMENGEORG

 

Bild: Michael Hiller, NWZ