Ergebnisse vom 02.05. bis 08.05.2011

Geschrieben von Jens Harders am .

2011-05-08

1. Herren mit Remis im Gemeindederby

Der FC Huntlosen kam heute über ein 0:0 gegen Ahlhorn II nicht hinaus. Damit holte sich der FCH Platz vier von Großenkneten zurück, liegt jetzt drei Punkte hinter Wüsting. Wobei die Sportfreunde zwei Spiele mehr haben, Kneten ist ein Spiel weiter. Huntlosen hatte heute Vorteile in der ersten Hälfte. „Da haben wir den Sieg verschenkt" schilderte Trainer Reiner Woytzik. Bei Standards gab es einige Chancen, die ungenutzt blieben. Im zweiten Durchgang passierte nicht mehr viel, beide Mannschaften neutralisierten sich. Trotzdem war Woytzik nicht unzufrieden: „Wir sind jetzt sechs Spiele ungeschlagen, das ist schon recht gut. Wenn das so weiter geht bin ich guter Hoffnung." Aus diesen sechs Runden holte Huntlosen 14 Punkte bei 13:3 Toren, damit geht man gestärkt in das richtungweisende Duell am kommenden Freitag um 19:30 Uhr in Wüsting.

Damen kämpfen Wüsting nieder
 
In einem packenden Spiel konnten sich unsere Damen am Mittwochabend gegen den Tabellenvierten SF Wüsting mit 2:1 durchsetzen. In der Anfangsphase dominierten unsere Damen die Partie und kamen durch Susanne Thurau und der fleißigen Anneke Budde zu guten Tormöglichkeiten, die aber durch die gute Torhüterin oder durch fehlende Treffsicherheit zunichte gemacht wurden. In der 35. Minute war es dann Susanne Thurau, die durch einen herrlichen Pass von Anneke Budde, unhaltbar zum verdienten 1:0 einschob. So ging es auch in die Pause. Zu Beginn des zweiten Durchganges drückte Wüsting mächtig aufs Tempo, wurde aber nur durch Standards richtig gefährlich. Eine Ecke war es dann auch, die in der 53. Minute mit einem Kopfball zum 1:1 abgeschlossen wurde. In dieser Phase waren unsere Damen des öfteren stark in Bedrängnis geraten, doch die Abwehrreihe hielt dicht. Zum Ende des Spieles konnten sie sich so langsam wieder befreien und kamen auch zu einigen Chancen. Eine davon nutzte Christiane Harms in der 78. MInute. Sie schaltete am schnellsten als die Torfrau einen Ball nach vorne abklatschen ließ und schob den Ball zum 2:1 ins Netz. Diese Führung brachten sie sicher über die Runden und konnten diesen Dreier gegen eine Spitzenmannschaft feiern. Das nächste Spiel findet am 11.05. um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz an der Schule statt. Gegner ist hier Polizei SV.